Weekly News

Sebastian Canaves schreibt den Abenteuerblog www.off-the-path.com AKTIVITÄTEN

Interview mit Sebastian Canaves über seine Abenteuer

Was bedeutet Abenteuer für Dich?

Seine eigenen Grenzen zu überwinden, offen für Neues und neugierig zu sein. Da dies sehr subjektiv ist, ist es für den einen ein Abenteuer, eine Stadt ganz ohne Plan und Karte zu erkunden, während es für den anderen ein Abenteuer ist, eine einwöchige Kajaktour mit Orcas in Kanada zu erleben. Eins haben aber alle Abenteuer gemeinsam: Sie lassen dich als Person wachsen!

Wo kann man die besten Abenteuer erleben?

Am besten lassen sich Abenteuer außerhalb vom eigenen Zuhause erleben, fern vom gemütlichen Sofa. Dabei muss man gar nicht einmal weit wegfliegen, manch ein Abenteuer wartet fast vor der eigenen Haustür, wie z. B. eine kleine Hüttenwanderung im Berchtesgadener Land. Richtig abenteuerlich wird es in eher abgelegenen Regionen wie Alaska oder auch bei einer Walking Safari in Afrika.

Was sollte man bei einem Abenteuer-Urlaub unbedingt dabeihaben?

Immer dabeihaben sollte man die eigene Neugierde und eine ordentliche Portion Mut gemischt mit Willenskraft. Je nach Art des Abenteuers sind ein guter Trekkingrucksack und bequeme Wanderschuhe unverzichtbar, genauso wie funktionale Kleidung. Auch nicht schaden können ein Kompass, Pflaster und ein Taschenmesser. Auf jeden Fall zu Hause lassen sollte man den inneren Schweinehund!

Teile diesen Artikel

Journalist

Isabel von Vegesack

Weitere Artikel