Weekly News

Unsere beste Werbung sind die Turniere

Ein Interview mit Oliver Winter, Präsident des Deutschen Polo Verbandes (DPV).


Oliver Winter, Präsident des Deutschen Polo Verbandes (DPV), Foto: Bernhard Willroth

Was macht den Polosport so faszinierend?

Polo ist die einmalige Kombination eines Teamsports mit Pferd und Ball. Strategie und die sportliche Herausforderung, das Zusammenspiel mit den Ponys, dazu die Geschwindigkeit. Diese Dynamik reißt auch die Zuschauer unmittelbar mit. Polo ist ein Erlebnis! 

Wie steht es um den hiesigen Nachwuchs? 

Die Polo-Community wächst, es spricht sich herum, dass Polo die aufregendste Pferdesportart ist. Mitspielen kann jeder, es gibt keine Altersgrenzen. Häufig fangen die Eltern an und die Kinder wollen bald mitspielen. Es gibt aber auch eine starke Nachfrage von Jugendlichen, die Polo entdeckt haben. 

Was tut Ihr Verband, um junge Leute für den Polosport zu begeistern? 

Der DPV betreibt ein umfangreiches Nachwuchsprogramm, besonders die Jugend wird intensiv gefördert. Es gibt Poloschulen, die gezielt junge Menschen ansprechen. Wir haben eine eigene Deutsche Meisterschaft für U21-Spieler und einige der besten Spieler Deutschlands sind erst Mitte 20. Unsere beste Werbung aber sind die vielen Turniere. Wer Polo live erlebt hat, kann nicht mehr davon lassen. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel