Weekly News

Rinderfilet mit gerösteten Cognacpflaumen ESSEN&TRINKEN

Rezept für die Grillsaison

"Rinderfilet mit gerösteten Cognacpflaumen"

Für 4 Portionen 250 g Pflaumen ½ TL gemahlener Zimt 1EL brauner Zucker 100 ml Cognac

4 Rinderfiletsteaks á ca. 200 g Olivenöl Meersalz Schwarzer Pfeffer aus der Mühle Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Mit Zimt, Zucker und Cognac in eine flache Schüssel geben und 2 h ziehen lassen.

Den Grill für direkte hohe Hitze vorbereiten und auf 260-290 °C vorheizen. Steaks aus dem Kühlschrank nehmen und 1 h Zimmertemperatur annehmen lassen. Anschließend einölen, gut salzen und pfeffern. Die Filets jeweils pro Seite 4 Minuten direkt heiß grillen. Es soll eine leckere Kruste entstehen, ohne dass das Steak komplett durchgegart wird. Das geht aber nur mit hoher Hitze – deshalb wann immer möglich den Grilldeckel schließen. Dann die Steaks an einem warmen Ort 5 min ruhen lassen.

Eine Pfanne über der Glut aufheizen. Pflaumen abtropfen lassen, in die Pfanne geben, anrösten und flambieren. Die Steaks mit etwas Olivenöl beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen. Die Pflaumen daneben anrichten.

Weitere Grill-Rezepte: GRILLGUT, Becker Joest Volk Verlag.

Teile diesen Artikel

Journalist

Nicole Bitkin

Weitere Artikel