Weekly News

Claudia Krause, Geschäftsführerin der THORKA GmbH BILDUNG

Drei Fragen an Claudia Krause über Schulranzen

Was ist das Besondere an McNeill-Schulranzen?
McNeill-Schulranzen entsprechen höchsten Anforderungen an Qualität, Ergonomie und Sicherheit und das Alleinstellungsmerkmal ist, dass sie alle in Deutschland produziert werden. Auch in Design und Mode sind sie stets maßgebend.

Warum Made in Germany?
Wir produzieren schon seit mehr als 50 Jahren in Deutschland und im Gegensatz zum Wettbewerb haben wir aus unternehmerischer Entscheidung am Produktionsstandort Deutschland festgehalten. Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und dies zeichnet sich ganz wesentlich durch langfristige und strategische Planung aus, anders als eine kurzfristige budgetgetriebene Strategie der geringsten Kosten. Made in Germany steht nicht nur für Qualität und Nachhaltigkeit, sondern sie zeigt auch eine Geisteshaltung, es ist mit das größte Pfand in der deutschen Wirtschaft.

Welche Motive sind besonders gefragt?
Im Trend liegen besondere Materialien mit Glitzereffekt, bewegte Bilder wie ein Hologramm und Blinklichter. Und dies in Motiven wie Fußball, Drache, Herz, Pferd, Schmetterling usw.

Teile diesen Artikel

Journalist

Nicole Bitkin

Weitere Artikel