Weekly News

Interview mit Guido von Vacano, Bereichsleiter der Stuttgarter Publikumsmessen und Mitglied der Geschäftsführung AKTIVITÄTEN

CMT feiert 50-jähriges Jubiläum

Herr von Vacano, 1968 fand die CMT erstmals statt. Was macht sie so attraktiv?

Die CMT bildet alle Urlaubsformen kompakt an neun Tagen ab. Auf der einen Seite der Tourismusbereich mit Angeboten aus rund 100 Ländern und 360 Regionen und Städten, auf der anderen der Caravaning-Bereich mit 850 Fahrzeugen und vielen Neuheiten. Zudem findet die Messe immer im Januar statt, dem Hauptbuchungsmonat für den Urlaub im laufenden Jahr. Zusätzlich bauen wir kontinuierlich unser Fachbesucherprogramm aus und werden im kommenden Januar als Premiere den CMT-Partnerstädte-Tag organisieren.

Was erwartet die Besucher zum Jubiläum im kommenden Jahr?

Zum 50-jährigen Jubiläum wird die neue Halle eröffnet, sie macht die Messe zur größten CMT aller Zeiten. Auf 120 000 Quadratmetern Fläche erwartet die Besucher mehr von allem, sodass sie auf jeden Fall mehr Zeit einplanen sollten als die fünfeinhalb Stunden, die sie bislang schon auf der Messe verbringen. Es wird sich mit Sicherheit lohnen.

Welche Urlaubsformen stehen auf der CMT 2018 im Fokus?

Die CMT-Töchter Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern am ersten Wochenende und Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffsreisen am zweiten Wochenende eröffnen die neue Messehalle. Dabei werden auch neue Themen wie „Thermik“, also Gleitschirm-, Drachenfliegen und Kitesurfen, sowie Yacht-Charter, Segelurlaub und Hausbootsferien im Scheinwerferlicht stehen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel