Weekly News

Jörg Laser, Vorstandsmitglied Bankhaus Donner & Reuschel INVESTMENTS

3 Fragen an Jörg Laser über Risikomanagement

Viele Anleger gehen ins Risiko um Renditen zu erzielen. Ist das der richtige Ansatz?

Nicht jedes Risiko wird durch einen entsprechenden Ertrag entlohnt. Das trifft heutzutage vor allem auf verzinsliche Wertpapiere zu. Diese werfen historisch niedrige Zinsen ab und beinhalten zugleich erhebliche Kursrisiken. Es hilft aber auch nicht, wahllos Aktien zu kaufen und auf Kursgewinne zu hoffen.

Was muss getan werden, damit die Geldanlage wieder rentabler wird?
Anleger müssen mit einer klaren Strategie in Aktien investieren. Allerdings ist eine Prognose zukünftiger Kursentwicklungen durch die politischen Einflüsse der letzten Jahre nahezu unmöglich geworden. Umso wichtiger ist es heute, Risiken aktiv zu managen.

Wie kann ein Risiko gemanagt werden?
Wichtig sind insbesondere drei Punkte: Ein systematischer Ansatz, um Verluste zu begrenzen. Ein Regelwerk für Investitionen und schließlich konsequente Disziplin, beides umzusetzen. Mit unserem Markt-Navigator haben wir so ein System entwickelt, dass sich über die vergangenen Jahre bewährt hat. Dabei verzichten wir bewusst auf Prognosen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Tim Prahle

Weitere Artikel